P A N A. Dress. Cashmere.

329 

Farbe: Graphite Melange

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Dein persönlicher neyo.

Zitat an die 60ties.

PANA ist das Kaschmir-Kleid im Stil der Twiggys, Quants und Courrèges der 1960er. Es ist auf den ersten Blick einfach und sportiv, nur etwas verziert mit den wie auch bereits in den 1960ern bewusst nur angedeuteten Taschen-Eingriffen. Der halbhohe Turtleneck macht es in der Kombination so einfach, weil nichts darunter passen muss und selbst Halsschmuck entfallen kann. Die kurzen Ärmel mit Strickbündchen vertragen auch ein Langarm-Shirt darunter oder eine Strickjacke darüber. PANA ist im Alltag vielseitig und oft zu tragen, es verändert sich - so machte man das zu Mary Quants Zeiten auch - durch das Spiel mit gemusterten oder Uni Strumpfhosen, Riemchenschuhen (lieblich), Doc Martens (kämpferisch), Lackstiefel (frech) , dann futuristische Ohrringe oder der bereits legendäre Blümchen-Modeschmuck oder oder, was sehr vergnüglich sein kann. In Dunkelgrau Melange.

Maren ist 174 cm groß und trägt Größe S.

70% Schurwolle (Lambswool)/ 30% Kaschmir. Der Stricker empfiehlt Handwäsche. Wir haben bisher mit Maschinenschonwäsche immer gute Erfahrungen gemacht.

PANA ist Nepali und heißt „Blatt“.

Handmade in Nepal.

Zurück zur Übersicht
Search